Skip to content

Support-Ende für Smartphones mit Android 5.X und älter


Entsprechend den Google-Vorgaben und aus Gründen von Datensicherheit, Entwicklung und Support, muß die Unterstützung von Android-Altgeräten mit überholten Betriebssystemen schrittweise eingestellt werden.

- Zum 01.06.2021 Modelle mit Firmware 4.X (ICS, Jellybean, Kitkat)

- Zum 31.12.2021 Modelle mit Firmware 5.X (Lollipop)

- Zum 31.12.2022 Modelle mit Firmware 6.X (Marshmallow) und evtl. Firmware 7.X (Nougat)

Dies betrifft 2021 im ersten Schritt Geräte aus 2013, z. B. Samsung Galaxy Note 1, Note 2, LG P700, anschließend Geräte aus 2014, z. B. Samsung Galaxy Note 3, S4, S5 usw.

Ebenso sollten alle neueren Geräte, für die es keine Google Sicherheits-Updates mehr gibt, auf den Prüfstand gestellt werden.

Bereits mit Stand Juni 2021 werden von Google Sicherheitspatches nur mehr für Android-Versionen ab 8.1 (Oreo) bereitgestellt. Bitte kontaktieren Sie uns zur Ersatzbeschaffung.

Support zwischen Weihnachten und Neujahr


Ein arbeitsreiches Jahr geht dem Ende entgegen und wir bedanken uns bei allen Kunden für die gute Zusammenarbeit und das in uns gesetzte Vertrauen.

Wir wünschen ein schönes 🎄 Weihnachtsfest, einen guten Rutsch 🥂 und bleiben Sie gesund!


Über Weihnachten und Neujahr sind wir zu den normalen Geschäftszeiten für Sie da:

Von Montag 27.12.2021 bis Donnerstag 30.12.2021.
Geöffnet von 08:00 - 12:30 und 14:00 - 17:00 Uhr.

An Heiligabend und Silvester haben wir geschlossen, sie können uns aber gerne eine E-Mail schicken.

Java Log4j

Zu gegebenem Anlass und auf Grund einiger Mails zu dem Thema möchten wir dazu wie folgt Stellung nehmen:

Wir verwenden serverseitig kein Java. Clientseitig wird unsere Software nur über den Webbrowser bedient, auch hier wird keinerlei Java verwendet.

Auf den Android - Mobilgeräten wird praktisch alles in Java programmiert. Hier steht jedoch Log4j bzw. JNDI nicht zur Verfügung, so dass Android davon wohl generell nicht betroffen ist.

Unsere Software ist deswegen von dem Log4j-Problem nicht betroffen.

Auf unseren eigenen Servern ist kein Java installiert. Bei Kunden-Installationen wird von uns ebenfalls kein Java installiert.

Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir generell unseren Kunden Java auf Servern mit derago-Software nicht zu installieren.

Online-Workshops

Um den Informationsfluss mit unseren Kunden zu verbessern, bieten wir Webinare zu verschiedenen Themen. Melden Sie sich an und probieren Sie es aus. Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie hier sowie in unserem Veranstaltungskalender.

Newsletter

Sie möchten mehr über aktuelle Themen und Entwicklungen in den Bereichen Zählerablesung und Zählerwechsel (Workforce Management) von derago wissen? Informationen über Workshops, aktuelle Versionsupdates, neue Erfassungsgeräte etc.?

Melden Sie sich dazu bei unserem regelmäßigen Newsletter an.

Senden Sie eine Mail von Ihrer Geschäftsadresse an neues-anmelden@derago.com mit dem Betreff "Anmeldung Newsletter" oder "Anmeldung Neues von derago".

Anpassungen Android 12

Wir arbeiten aktuell an den Anpassungen für Android 12. Mit dem nächsten Hauptrelease zum 30. August 2021 bzw. mit offizieller Veröffentlichung von Android 12 wird dann auch diese angepasste Version zur Verfügung stehen.

Abkündigung Embedded Version

Zum 30. August 2021, mit dem neuen Hauptrelease werden wir die Unterstützung der Embedded Version einstellen. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung wenn Sie noch eine Version ohne echten Webserver einsetzen.

Update MEA V2021

Die Updateinformationen der jährlichen Vollversion mit überarbeiteten Handbüchern und dem Änderungsverlauf über das letzte Jahr, müssten alle Kunden in der Zwischenzeit erhalten haben. Wie immer hat sich viel getan.
Categories: MEA

MSCONS-Update

Das Update für die neueste MSCONS-Version steht bereit. Bitte erneuern Sie bis März rechtzeitig Ihre derago-ZFA.
Categories: ZFA

Support über Weihnachten und Neujahr

xmas2020


Wir bedanken uns bei allen Kunden für die gute Zusammenarbeit
und das in uns gesetzte Vertrauen.

Wir wünschen ein schönes 🎄 Weihnachtsfest und - bleiben Sie gesund! 🥂

Über Weihnachten und Neujahr sind wir zu den normalen Geschäftszeiten für Sie da:

Am Mittwoch, 23.12.2020, sowie von Montag, 28.12.2020, bis Mittwoch, 30.12.2020.
Geöffnet von 08:00 - 12:30 und 14:00 - 17:00 Uhr.

An Heiligabend und Silvester haben wir geschlossen.

Wartung Ablesegeräte MZE/MEA


Ihre Geräte
fixfertig und termingerecht

zu Ablesung oder Eichwechsel?

Fachmännische Überprüfung und Vorbereitung der Hardware (Firmware),
sowie Installation der aktuellen Software zum Festpreis von 19,- € je PDA*.
Ausführliche Informationen zum Leistungsumfang auf Anfrage.

*Gültig für alle getesteten/empfohlenen Ablesegeräte; Fremdgeräte auf Anfrage.

Neue Barcode App

Unsere neue Barcode-App zur Integration in MZE und MEA ist fast fertig. Aktuell wird sie bereits mit ausgeliefert aber von MZE und MEA noch nicht benutzt. Wichtig ist, dass Werke die ein MDM (Mobile Device Management) einsetzen, die App dgBarcode mit auf den Geräten installieren. Im Google Play Store steht die App bereits zur Verfügung.

Die neue App bietet auf unterstützten Geräten ab Android 6 eine verbesserte Barcodeerkennung.

Update Android 10


Für verschiedene Modelle (Samsung Note 9 und 10, S10 u. a.) stehen herstellerseitig Betriebssystem-Updates auf Android 10 bereit. Die derago-Software ist grundsätzlich darauf vorbereitet. Der Wechsel gelingt reibungslos, wenn eine aktuelle Software-Version (mindestens vom 10.01.2020) auf den Geräten vorhanden ist.

Bitte prüfen Sie Ihre Server-Installation entsprechend und nehmen ggf. ein Update vor.

Ist keine aktuelle Version der derago-Software auf den Mobilgeräten, kann es zu Lizenz-Problemen (ungültige Lizenz) kommen. Bitte kontaktieren Sie in einem solchen Fall die Support-Hotline unter 07745-92080.

Neuerungen Funk


Unterstützung für Itron Intelis und Parametrierung für Zenner micro in dgRadio hinzugefügt. Zudem wird jetzt bei Langframes zusätzlich die Entschlüsselung mit der Mobilnummer aktiviert.

Abkündigung Android 2.X Gerätesupport


So schnell vergeht die Zeit. Zum 01.06.2020 kündigen wir die Unterstützung von Android 2.X ab. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über Alternativen, sollten Sie noch entsprechende Geräte im Einsatz haben.

Die Geräte sind aus der ersten Generation von Android-Geräten die wir unterstützt haben. Dies war im Jahr 2011.

Google selbst hat den Support schon länger eingestellt und es ist deswegen schwierig, zeitaufwendig und auch fehleranfällig, Anpassungen für die Geräte vorzunehmen ohne dass die aktuelle Entwicklungsumgebung die Geräte noch unterstützt.