Skip to content

Fakten und Tipps zur Pflege von Lithium-Ionen-Akkus

Heute verwenden fast alle PDA's und Mobiltelefone moderne Lithium-Ionen-Akkus.
Dieser Akkutyp bietet eine wesentlich höhere Energiedichte und eine größere Wartungsfreundlichkeit als ältere Akkutypen.
Durch eine sachgerechte Handhabung und Lagerung können Sie die Lebensdauer Ihrer Akkus wesentlich verlängern.
1. Technische Eigenschaften:
- Lithium-Ionen-Akkus haben eine Lebensdauer von 500-1000 Ladezyklen.
Dabei ist es gleichgültig ob Sie den Akku mit 10% oder 100% seiner Kapazität laden.
- Durch Zell-Oxidation altert der Akku unabhängig von der Anzahl der Ladezyklen.
Nach drei bis fünf Jahren lässt die Kapazität bis zur Funktionsunfähigkeit nach.
- Lithium-Ionen-Akkus altern umso schneller, je höher sie geladen und je wärmer sie sind.

2. Tipps zur optimalen Akkupflege:
- wenn Ihre Geräte permanent im Einsatz sind:
Laden Sie die Akkus erst, wenn sie fast völlig entladen sind, dadurch benötigen Sie weniger Ladezyklen für die gleiche Einsatzzeit und Ihre Akkus leben länger. Lassen Sie Ihre Geräte im Sommer nicht im Auto liegen, durch die Vermeidung großer Hitze lassen Sie es nicht zu der gefürchteten Schnellalterung der Akkus kommen.

- wenn Ihre Geräte längere Zeit nicht im Einsatz sind:
a. Kühlschrank-Methode:
Laden Sie Ihre Akkus mit 50-80% der Maximalkapazität. Entnehmen Sie die Akkus aus dem Gerät und ab in den Kühlschrank damit. Wenn die Akkus nicht aus dem Gerät entnommen werden können lagern Sie das komplette Gerät im Kühlschrank. Es genügt die Akkus alle 9 Monate nachzuladen. Das Gerät muss mit dem Totalresetschalter deaktiviert werden.

b. Zimmertemperatur-Methode:
Laden Sie Ihre Akkus mit 50-80% der Maximalkapazität. Entnehmen Sie, wenn möglich, die Akkus aus dem Gerät. Wenn die Akkus nicht entnommen werden können muss das Gerät mit dem Totalresetschalter deaktiviert werden. Lagern Sie die Akkus/Geräte in einem möglichst kühlem Zimmer. Es genügt die Akkus alle 6 Monate nachzuladen.

Die Lithium-Ionen-Akkus sollten erst unmittelbar vor Ihrem Einsatz mit
100% ihrer Kapazität aufgeladen werden.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

The author does not allow comments to this entry